Der Echo Dots Lautsprecher , Sound und Design überzeugen

Der Echo Dots Lautsprecher , Sound und Design überzeugen
5.0 1

Durfte den Echo Dot der 3. Generation testen. Er hat ein komplett überarbeitetes Design was mir sehr gefällt in der Farbe Rosa . Es gibt Ihn noch in drei anderen Farben. ( Sandstein ,Hellgrau und Anthrazit) wobei mir der in der Farbe Lia sehr gefällt. Ich habe den Echo Dot der 1. Generation in Weiß, der ist nur halb so stylisch. er sieht wesentlich hochwertiger aus.Bei den Anschlüssen auf der Rückseite hat man den Micro USB Anschluss zum Laden des Dot der 2.Generation bei der 3.Generation durch einen DC Netzteil Anschluss ersetzt.Dabei hat auch der Neueste Echo Dot einen Kopfhörer-Anschluss, um ihn zum Beispiel mit anderen Lautsprechern zu koppeln.
Nach dem Auspacken kam das einrichten. Das erwies sich als recht schwierig. .Das klappte bei der Ersten Generation wesentlich besser.Hatte mir die Alexa App auf mein Samsung Handy geladen. Nach mehrmaligen erfolglosen Versuchen ,habe ich den Echo Dot über mein Laptop eingerichtet. Da gibt es bei Amazon eine Seite Alexa, dort war alles beschrieben. Hat direkt auf Anhieb funktioniert. Nach dem Einrichten ging es ans Musikhören. Der Klang ist um Längen besser als beim Dot der vorhergehenden Generationen. Ich war echt überrascht, was für eine Power und Lautstärke dieser kleine Dot von sich gibt. Wer keinen „Kabelsalat“ mag, kann sich dazu die PROUD BIRD Wandhalterung kaufen, damit hat man direkt Ordnung und einen festen Platz für den Echo Dot, wenn mann das will. Also mich hat der neue Echo Dot der 3. Generation voll überzeugt .Lautsprecher und Desgin haben mich vollkommen überzeugt so das ich mir überlege mir noch mehrere Echos anzuschaffen. Der Echo Dot der 3. Generation ist definitiv seinen Preis Wert.!

:euro: Bei Amazon Kaufen

3 Like