Eine sinnvolle Erweiterung zum Alexa Smarthome - die Echo Wall Clock

Eine sinnvolle Erweiterung zum Alexa Smarthome - die Echo Wall Clock
5.0 1

Ein weiterer Schritt ins Smarthome: die Echo Wall Clock von Amazon.

Vorher zu erwähnen: die Uhr ist nur mit Hilfe von einem Amazon Echo Gerät nutzbar.
(empfehlen kann ich den Echo Dot 3 - oft im Angebot für 20-30€)
-> als Solo Gerät nicht nutzbar!

Lieferumfang:

Neben der Uhr befinden sich die Anleitung sowie 4 Alkaline Batterien mit AmazonBasics Branding.

Kurze Randbemerkung zu den Batterien: Ich habe schon einige AmazonBasics Batterien im Gebrauch gehabt und kann nur positiv von berichten. Daher freute ich mich umso mehr, diese in dem Produkt wiederzufinden.

Nutzung:

Um die Uhr in Betrieb zu nehmen, muss man die 4 Batterien ins Batteriefach hinter der Uhr einstecken und den blauen Knopf neben der Batterie für paar Sekunden gedrückt halten, bis die Uhr blau pulsiert.

Sobald die Uhr pulsiert könnt ihr über euer Echo Dot die Uhr durch den Sprachbefehl: „Alexa, richte meine Echo Wall Clock ein“ koppeln. Das wars, die Uhr ist nun im Smarthome eingebunden :slight_smile:

Nach dem Koppeln synchronisiert die Uhr sich mithilfe des Echo Dots -> da der Echo Dot die Uhrzeit über das Internet bezieht, muss man nicht mehr per Hand nachjustieren, wenn die Zeit umgestellt wird.


Zum Vergleich die Echo Wall Clock (links) neben meiner alten Bresser Funkuhr (rechts).
Im Gegensatz zu der Bresser Funkuhr hat die Echo Wall Clock kein Schutzglas, was unter Umständen gegen die Nutzung der Uhr in der Küche spricht. Der fehlende Sekundenzeiger ist für mich persönlich kein Verlust. Die Uhr ist komplett lautlos.


Kommen wir zu dem Hauptfeature dieser Uhr, dem Timer:
Die visuelle Timerfunktion ist der Hauptkaufgrund für diese Uhr. Durch einen Sprachbefehl an Alexa lässt sich ein beliebiger Timer einstellen und in der Uhr anzeigen. Der Timer wird im äußeren Ring der Uhr sichtbar. Nach Ablauf erklingt das Echo Gerät (nicht die Uhr!) und der äußere Ring erlischt. Es ist möglich, mehrere Timer auf einmal zu setzen.

Mein Fazit:
Die Echo Wall Clock macht auf mich einen hochwertigen Eindruck. Vor allem der aufleuchtende Timer zeigt Gästen einen Modernen Haushalt, welchen ich anstrebe. Es bleibt zu hoffen, dass die Batterien lange nutzbar sind. Der Energieverbrauch ist der einzige Punkt, den ich noch nicht testen konnte, da die Uhr über Bluetooth mit dem Echo Dot verbunden ist, ist der Vebrauch fraglich.

:euro: Bei Amazon Kaufen

6 Like