Produkttest - aLLreLi U8 Bluetooth Kopfhörer

Nachdem ich einige Tage zum Testen hatte, will ich nun über die aLLreLi U8 Bluetooth Kopfhörer berichten.
Vorab: Dies ist meine erste Bewertung auf Phoenixdeal/Phoenixtest deswegen bitte ich um Nachsicht.

Packungsinhalt:

Geliefert kamen die Kopfhörer in einem kleinen Karton. Dabei lagen in der Schale das Ladekabel (normales Mikrousb 2.0 Kabel), ein Set Silikonaufsätze sowie eine Bedienungsanleitung.

Verbindungsaufbau:

Die Verbindung lies sich einfach herstellen. Die Kopfhörer über den Anruf Knopf starten und mit dem Handy unter Bluetooth Geräte koppeln. Durch das Koppeln kann man jederzeit den Akkustand auf dem Smartphone sehen.

Bedienelemente:
An der Rechten Seite sind die 3 Steuerelemente.
Anrufknopf: Schaltet das Gerät durch langes drücken ein/aus. Während das Gerät gekoppelt ist bewirkt der Knopfdruck Start/Pause.
Plus Taste: Lautstärke lauter / nächstes Lied. Minus Taste: Lautstärke leiser / vorheriges Lied.

Nutzung:
Ich muss erwähnen, dass die Kopfhörer trotz der Bügel immer noch In-Ear sind, das heißt die Kopfhörer werden etwas in den Gehörgang eingeführt, was für den einen oder anderen anfangs unangenehm sein kann.
Sobald die Verbindung besteht, kann man die Musik über die Bedienelemente steuern. Auch Anrufe lassen sich beantworten. Bei langsamer Geschwindigkeit ist die Unterhaltung kein Problem, bei schnellerer Fahrt allerdings kann der Gegenwind für die Unterhaltung störend sein.

Stärken:

  • Sitzen sehr ergonomisch an der Hörmuschel. Ich konnte beide (*) bei einer längeren Radfahrt die Kopfhörer durchgehend im Ohr behalten, ohne die Kopfhörer als störend zu empfinden.

  • Erstaunlich guter Bass und solide höhen und tiefen.

  • Gute Akku Laufzeit. Eine Akku Ladung reichte mir ungefähr 7 Stunden auf mittlerer Lautstärke.

  • Schnelles Aufladen. Der Akku lies sich in etwa 1 Stunde komplett aufladen.
    (*) Hierauf gehe ich nochmal in den Schwächen ein, solange man beide gleichzeitig nutzt sind die Kopfhörer sehr angenehm zu tragen.

Schwächen:

  • Wenn man nur eine Seite zum Hören nutzen will, hängt die andere Seite leider wegen dem zusätzlichen Gewicht durch die Bügel störend runter.

  • Auf höchster Lautstärke ist der Ton unangenehm laut. Eine niedrigere Maximallautstärke wäre mir persönlich besser gewesen, da ich manchmal aus versehen an die Lautstärken-taste am Smartphone komme.

Mein Fazit:
Ich hätte nicht gedacht, dass die Soundqualität so gut ist. Die Kopfhörer sind nicht perfekt und es gibt ein paar Dinge die ich mir anders wünschen würde, aber für die Preisklasse sind die Mängel wirklich Nebensache. 4/5 Sterne

https://www.amazon.de/dp/B07KLV3937?tag=phoenixtest-21

4 Like